Gefüllte Palatschinken mit Ribiseln

Herrlich cremige Palatschinken mit Mascarponefüllung, Ribiseln und anderen frischen Beeren – vegetarisch und natürlich ohne Zucker! Perfekt als Sonntags-Dessert nach einer reichhaltigen Gemüsesuppe oder für Gäste am Nachmittag.

Meine Tipps

Wir haben in unserem Garten einen einzigen Ribisel-Strauch, dieser bringt einmal im Jahr gerade genug Ribisel um einen Kuchen oder andere Desserts zubereiten zu können – heuer kamen die Palatschinken mit Mascarpone-Creme dran!

Anstelle von Milch kannst du Haferdrink und anstelle von Mascarpone laktosefreien Topfen verwenden. Somit erhältst du eine laktosefreie Variante.

Beim Mehl füge ich immer Vollkorn Dinkel und Mandelmehl hinzu, du kannst auch mit anderen glutenfreien und eiweißreichen Mehlen experimentieren.

Statt Ribiseln kannst du natürlich auch andere Beeren nehmen, Hauptsache, sie sollen etwas säuerlich schmecken: perfekt für diese Rezept-Kombi.

Zutaten – Für 4 Personen

Für den Teig

160g Dinkelmehl (davon 30g Vollkorn Dinkel, 30g Mandelmehl)
4 Eier Größe M
Prise Salz
350 ml Milch oder Haferdrink
Kokosöl, Butter oder Rapsöl zum Braten

Für die Füllung

40g weiche Butter
50g BioSüße (Bio Erythrit)
60g Sukrin Gold (Erythrit-Stevia Mischung)
4 Eier Größe M
240g Mascarpone
ca. 150g Ribisel
etwas Butter für die Form
Beeren zum Garnieren (zB. Himbeeren)

Zubereitung

Für den Teig Mehl, Eier, Salz und Milch mit der Küchenmaschine gründlich verrühren und ca. 10 Minuten quellen lassen.

Öl oder Fett in einer Pfanne erhitzen und dünne Palatschinken (ca. 8 – 10 Stück) ausbacken.

Für die Füllung die weiche Butter mit den Zuckeralternativen mit der Küchenmaschine gut zusammenrühren. Die Eier trennen, Eiweiß an einem kühlen Ort aufbewahren. Eigelb und Mascarpone zur Bittermischung geben.

Eiweiß mit einer Prise BioSüße steif schlagen, mit einem Spachtel unterheben.

Ribisel waschen, abtropfen lassen und in die Mischung einrühren.

Eine rechteckige Backform ausbuttern.

Auf jede Palatschinke 2-3 Esslöffel Füllung geben und sie dann vorsichtig aufrollen, damit die Masse nicht ausrinnt.

Die Palatschinken nebeneinander in die Form legen. Die restliche Ribisel-Creme auf den Palatschinken verteilen.

Im vorgeheizten Ofen bei ca. 170 Grad Heißluft ca. 30 Minuten backen. Kurz auskühlen lassen.

Beim Anrichten mit frischen Beeren bestreuen und am besten lauwarm genießen. Anstelle der Creme kannst du auch zuckerfreie Schokolade auf die Palatschinken reiben.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.